BSG Stahl Brandenburg e.V.

1. Herren

22. Dezember 2023

Oberligaerfahrung für die BSG

Aaron Müller wird neuer Cheftrainer beim Landesligisten aus Brandenburg

Es hat also nicht lange gedauert, bis die sportliche Leitung der BSG Stahl Brandenburg in Sachen Trainersuche fündig geworden ist. Mit Aaron Müller konnte nun ein Trainer verpflichtet werden, der in vollem Umfang dem Anforderungsprofil entspricht. Der 35-jährige gebürtige Berliner und Inhaber einer A-Lizenz war schnell von der ganzen Kraft des Traditionsvereins vom Quenz überzeugt. „Ich freue mich sehr auf die spannende Aufgabe bei der BSG Stahl Brandenburg. Die sportlich Verantwortlichen haben mir mit ihren Ambitionen und ihrer Energie für den Verein schnell das Gefühl gegeben, ein Teil des Ganzen werden zu wollen. Diese Energie wollen wir nun auf den Platz übertragen und die positive Entwicklung der vergangenen Jahre weiter vorantreiben“, fasst der neue Cheftrainer die ersten Eindrücke bei seinem neuen Verein zusammen.
Aaron Müller hat trotz seines noch jungen Lebensalters bereits große Erfahrungen als Trainer sammeln dürfen. Nach Stationen bei Viktoria Berlin (2 Jahre U-17), beim TSV Rudow (3 Jahre Cheftrainer in der Berlinliga) und nochmal 2 Jahre bei der U 19 von TeBe Berlin, folgte schließlich sein bisher letztes Engagement als Cheftrainer beim Oberligisten Ludwigsfelder FC. Aaron war von Juli 2020 bis zum 30.01.2023 in sportlicher Verantwortung bei den Automobilstädtern und stellte bei seinen jeweiligen Stationen unter Beweis, dass er Mannschaften entwickeln kann.
Das Trainerteam wird zudem durch Marcel Burwig( blieb dem Verein erhalten) und Lars Bauer als Co-Trainer, sowie Detlev Zimmer als Torwarttrainer ergänzt. Somit steht einer energiegeladenen Vorbereitung auf die Rückrunde der aktuellen Saison nichts mehr im Weg und damit willkommen und viel Spaß bei der BSG, Aaron

Letzte Beiträge

2. Herren

11 Jun 2024

Derbysieg mehr gewollt

Die Kreisoberligapartie zwischen der BSG Stahl Brandenburg II und dem FC Borussia Brandenburg hatte für beide Mannschaften keine besondere Bedeutung bezüglich des Saisonausgangs. Aber im Prestigewert. Im Hinspiel erklärten sich die Borussen zum Derbysieger, an diesem Sonntag tat es die gastgebende BSG Stahl II, nach einem verdienten 3:2-Erfolg. Die mehr

1. Herren

10 Jun 2024

Letztes Heimspiel der Saison

Im letzten Heimspiel der aktuellen Saison sahen die knapp 300 Zuschauer im Stadion am Quenz eine unterhaltsame Begegnung, die mit dem Gastgeber auch den verdienten Sieger fand. Mit Malte Weise feierte ein weiterer A-Jugendspieler kurz vor Spielende sein Debüt im Landesligateam. In Brandenburgs Startelf  suchten die einheimischen Fans einige Spieler

2. Herren

4 Jun 2024

2. Stahl-Männer überraschte in Friesack

Im vorletzten Auswärtsspiel in der aktuellen Kreisoberligasaison überraschten die 2. Männer der BSG Stahl Brandenburg bei der SG Eintracht Friesack. Obwohl nur mit exakt elf Spielern antretend und mit Michael Menke als Ersatz-Trainer and der Seitenlinie, da Lars Bauer gesperrt ist, zeigten die Brandenburger den Gastgebern ihre Grenzen auf und